© Anja Upmeier (DML-BY)

Aktuelle Hinweise & Leitfäden

Informationen COVID-19

Derzeitige Maßnahmen in Dresden

Stand 11.09.2022

In Dresden gilt die aktuelle Sächsische Corona-Notfall-Verordnung. Die Sächsische Staatsregierung hat eine Verlängerung der aktuellen Corona-Schutzverordnung mit den bestehenden Basismaßnahmen bis zum 30. September 2022 beschlossen. 

Grundsätzlich gilt:

  • Großveranstaltungen werden generell für zulässig erklärt - eine Kapazitätsbeschränkung existiert nicht.

      • Volks-, Stadt- und ähnliche Feste – werden ebenso für zulässig erklärt. 

      • Die Maskenpflicht etwa in Hotels, Gaststätten, Konzerthäusern und im Einzelhandel entfällt, ebenso alle anderen Einschränkungen wie 3-G- oder 2-G+ Pflicht oder Abstandsgebote

      • Fahrgäste im sächsischen ÖPNV dürfen wieder mit einer OP-Maske statt wie bisher FFP2-Maske Busse und Bahnen benutzen.

      Weitere Informationen und Links

      Hinweise zur Beherbergungssteuer

      Beherbergungssteuerpflichtig sind grundsätzlich allen Personen, die in Dresden entgeltlich privat in Hotels, Gasthöfen oder Pensionen, Ferienunterkünften oder ähnlichen Beherbergungsstätten sowie auf Campingplätzen übernachten.

      Kongressteilnehmer und Kinder sind grundsätzlich von der Beherbergungssteuer befreit.

      Sie haben weitere Fragen oder benötigen Hilfestellung bei der Veranstaltungsplanung? Unser Team unterstützt Sie gerne.

      Locationfinder

      © Michael Schmidt

      Gute Gründe für Dresden

      © Tomy Heyduck (DML-BY)

      Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

      Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.