Menü

Informationen zum Corona Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Links zum Corona Virus speziell für die Veranstaltungsbranche.

Update 24.09.2021

Aktuelle Maßnahmen in Dresden

Das sächsische Kabinett hat am 21. September eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Sie tritt am 23. September 2021 in Kraft und gilt bis einschließlich 20. Oktober 2021. 

Neben den aktuellen Maßnahmen wird ein optionales 2G-Modell eingeführt, welches ermöglicht u.a in der Innengastronomie, bei Veranstaltungen und Festen in Innenräumen sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen sämtliche Abstands- und Kapazitätsbeschränkungen und die Maskenpflicht aufzuheben, wenn ausschließlich geimpfte oder genesene Besucherinnen und Besucher anwesend sind (weitere Informationen). Wenn von dieser Option Gebrauch gemacht werden soll, muss dies dem zuständigen Gesundheitsamt drei Werktage vorher per E-Mail angezeigt werden. Die Möglichkeit, nur Geimpfte und Genesene zuzulassen, entfällt mit Erreichen der Überlastungsstufe. Dann wird 2G verpflichtend – Maskenpflicht wie auch Kapazitätsbeschränkungen sind zu beachten.

Grundsätzlich gilt:

  • Veranstaltungen, Messen und Kongresse sind zulässig
  • Unabhängig von der Inzidenz oder der Vorwarn- bzw. Überlastungsstufe sind Veranstalter und Einrichtungen verpflichtet, ein schriftlichen Hygienekonzeptes vorzuhalten und umzusetzen. Das Hygienekonzept kann überprüft werden. 
  • Großveranstaltungen (Zusammenkünfte von gleichzeitig über 1.000 Besucher*innen) sind unter der Maßgabe zulässig, dass eine Kontakterfassung erfolgt, die Besucher einen negativen Test, Geimpften- oder Genesenennachweis erbringen und ein genehmigtes Hygienekonzept vorliegt. Abseits des eigenen Platzes müssen alle Besucher einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Ab einem gewissen Infektionsgeschehen gibt es Einschränkungen mit den Staffelungen:
    • 7-Tage-Inzidenz über 35
    • Vorwarnstufe
    • Überlastungsstufe

Die neuen Regelungen im Überblick

Regelübersicht Veranstaltungen

Leitfaden Corona-Regularien im MICE-Bereich:

In Dresden gelten die in der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung geregelten Maßnahmen für den Inzidenzbereich von 10 bis 35, so dass für den MICE-Bereich folgende Regelungen eintreten, welche wir in einer Checkliste für Sie zusammengetragen haben. Die Checkliste dient als Unterstützungsgrundlage für Ihre Veranstaltungsplanung. Wir erheben bei den gemachten Angaben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. 

Weitere Informationen:

Corona-Dashboard Dresden

Aktuelle Bettenbelegung in sächsischen Krankenhäusern

Corona-Regularien für touristische Reisen nach Dresden Elbland 

Informationen zu Hygienekonzepten

www.coronavirus.sachsen.de

www.dresden.de

***

Testzentren in Dresden

Das Angebot des Bundes der kostenlosen Schnelltests für alle wurde am 11. Oktober 2021 beendet. Ausnahmen bestehen bei bestimmten Personengruppen. Weitere Informationen finden Sie >>>hier.

Folgende Testzentren sind in Dresden eingerichtet worden.

***

Wichtige Informationsplattformen

Folgende Portale bieten aktuelle Nachrichten, Fakten und Handlungsempfehlungen für die Veranstaltungsbranche:

Corona Kompass des LTV Sachsen:

www.ltv-sachsen.de/coronakompass

VDVO - Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. 

https://vdvo.de/coronavirus/uebersicht/

***  

Das MICE Team der Dresden Marketing GmbH bleibt nach wie vor für Sie erreichbar und unterstützt Sie gerne bei Fragen und gibt Hilfestellung.

Ansprechpartner