Menü

Moritzburg

Schloss und Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“

Das Barock- und Jagdschloss Moritzburg zählt zu Europas schönsten Wasserschlössern. Lassen Sie sich von einer umfassenden Jagdtrophäensammlung, wertvollen Ledertapeten, Jagdutensilien und kostbaren Einrichtungen beeindrucken. Auch interessant: 1973 entstanden hier Szenen für den Weihnachtsfilm-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Heute können Sie die vielen imposanten Räume und die angenehme Umgebung ganz in Ruhe für sich erkunden.

Ein Stück hinter der Moritzburg führt Sie ein Spaziergang zum Fasanenschlösschen und zur Mole mit Leuchtturm – eigens zur Inszenierung historischer Wasserschlachten errichtetet. Tipp: Nach Moritzburg kommen Sie auch mit dem „Lößnitzdackel", einer der ältesten Schmalspurbahnen Deutschlands.

Möchten Sie mehr Informationen zu den Anbietern der Programme?

Senden Sie uns Ihre Anfrage:

Email: convention@marketing.dresden.de

Tel.: +49 (0)351 50173 113