© Annette Riedl

Study Tour Best MICE Places in Dresden

Wir blicken zurück auf einen Networking Abend und zwei Tage Famtrip.
Es war uns ein großes Vergnügen den Teilnehmenden unsere wunderschöne Kongressstadt Dresden zu zeigen!

Ein großes Dankeschön an all unsere Partner für die Unterstützung.

MICE-Networking Lounge

Die MICE-Networking Lounge der Agentur ILLERHAUS Marketing fand in Europas erstem Erlebnisweingut, im Schloss Wackerbarth statt. Familiär, exklusiv und gemütlich wurden Geschäftskontakte vertieft und Kooperationsmöglichkeiten detaillierter besprochen.

Famtrip Tag 1

  • Wir starten unseren Tag im Steigenberger Hotel de Saxe mit einer Hausführung direkt an der wunderschönen Frauenkirche.

  • Dann ging es für die Hälfte der Gruppe zur Zwinger Xperience. Hier wird mit Virtual Reality, 270° Projektionen und Audiotechnik die Geschichte des Dresdner Zwingers zu neuem Leben erweckt.

  • Die andere Hälfte der Gruppe erlebte einen Stadtrundgang der anderen Art: TimeRide GO! An 9 Stationen wurde mit 360° Animationen, Geräuschen und Gerüchen Stadtgeschichte erlebbar.

  • Eine Hausführung und ein 3-Gang-Mittagessen auf nur einer Platte wartete dann im Hilton Dresden auf uns.

  • Gut gestärkt ging es in den LÖWENSAAL Dresden. In dem denkmalgeschützten Bankgebäude kann sogar in einem Raum mit Original Tresor-Tür gefeiert werden.

  • Weiter ging es über Dresdens beliebteste Einkaufsmeile, der Prager Straße, in das First Class Hotel Pullman Dresden Newa zu einer Hausführung.

  • Nach einer Pause ging es zum Netzwerken mit Drinks und Blick auf den Zwinger ins Felix im Lebendigen Haus.

  • Zum Abschluss des Tages ging es ins Rudolf-Harbig-Stadion für das Fußball-Länderspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Frankreich. Von der VIP-Lounge aus fieberten wir mit.

Famtrip Tag 2

  • Los ging der zweite Tag mit einer Hausführung. Direkt an der Elbe liegt das Bilderberg Bellevue Hotel Dresden, in welchem Nachhaltigkeit gelebt wird. Träger des Zertifikats “Certified Green Hotels”, Botschafter für E-Mobilität & nächstes Jahr kommt auch eine Photovoltaikanlage auf das Dach.

  • Der ehemalige „Europa-Pavillon“ ist heute der Ostra Dome, an welchen sich die Ostra Studios anschließen. Die Grün- und Wasserflächen auf dem Gelände laden zu Open-Air-Events ein.

  • Die kurzen Wege durch Dresden verbrachten wir im Gourmetliner. Transport und Kulinarik werden im Restaurant- und Eventbus vereint.

  • Zum Schluss ging es in die Gläserne Manufaktur von Volkswagen. Wir durften die Fertigungsstätte des vollelektrischen Fahrzeugmodells ID. 3 besichtigen. Mit dem „Way to zero“ gibt Volkswagen den Weg der Nachhaltigkeit auch bei Events vor.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.